Über mich


Herzlich Willkommen auf meinen Seiten. Ich freue mich sehr, dass Du hierher gefunden hast. Neugierig?



Mein Name ist Arne, ich bin ein Kind der 70er und lebe mit meiner Frau Antje und meiner Tochter Emma in der wunderschönen Lüneburger Heide. Und ich habe ein tolles Hobby für mich entdeckt. Darüber möchte ich auf dieser Seite etwas ausführlicher berichten.

Kennst Du diese alten Messing-Kronleuchter, die in Omas Wohnzimmer von der Decke baumeln, verstaubt und vergessen und es brennen von sechs nur noch 2 Glühlampen. Die Kerzenhülsen sind schon vergilbt, leicht sparkig, das Kunststoffkabel, das nach oben zum Baldachin führt ist spröde und man möchte denken, dass diese Leuchter eigentlich nur noch Altmetall-Wert besitzen?! Falsch! 

Meine Frau Antje wollte einen Kronleuchter für den Flur haben. Drei Arme sollte er haben. Schlicht. Weiß. Keine Dekoration oder sonstiges Gehänge wie Modeschmuck, Glitzersteinchen, etc. Aber ich habe keinen solchen Leuchter in weiß gefunden. Als ich aber vor ca. 2 Jahren mit meiner Frau über meinen Lieblings-Flohmarkt in Vögelsen schlenderte, zog Sie mich zu einem Stand und deutete auf einen dreiarmigen Kronleuchter aus Messing, alt, unansehnlich -  und brüniert.

"So soll er aussehen, Schatzi, genau so und die Farbe ist mir auch egal, Hauptsache weiß!"

Nun, ein Auftrag war geboren. Ich erstand den Kronleuchter und schleppte ihn nach Hause. Von nun an musste er vorerst sein Dasein im Keller fristen, denn ich wußte gar nicht, ob ich ihn anmalen oder anstreichen oder gleich zum Schrott bringen sollte. Eines Tages aber fing ich einfach mal an das Teil zu bearbeiten. Ich befreite alle Teile vom jahrelang gesammelten Staub und bereitete die Oberflächen für die Lackierung vor. Eine Grundierung gab schon ein ganz anderes Bild und hübschte den Leuchter enorm auf, auch wenn er erstmal grau war. Dann die erste Schicht weiß, matt sollte es sein. Die zweite und dritte Schicht machten den Leuchter perfekt! Auch die braunen Kerzenhülsen wurden so bearbeitet, dass sie später in dem gleichen Weißton lackiert werden konnten, sehr harmonisch.
Anschließend habe ich die Kabel auf Schäden überprüft und die Funktion getestet. Wow!
Jeder der bei uns ins Haus kommt bestaunt unseren Kronleuchter, von dem wir mittlerweile einen Zweiten im Flur hängen haben.
Freunde und Bekannte fragten mich, ob sie so ein Teil nicht auch von mir haben könnten. Klar. Hab ich gemacht.
Und auch innerhalb der Familie ist Nachfrage da. Alles klar. Hab ich auch gemacht.

Und dann eines Tages kam ein Auftrag quasi aus dem Nichts:

"Kannst Du mir so einen sechsarmigen Kronleuchter fertig machen, in weiß, mit stoffummantelten Kabel und mit weißen Kerzenhülsen. Ich habe das auf einem Bild von Deiner Bekannten gesehen......Biiitte!"

Ich sagte natürlich ja, weil es mir mittlerweile Spass machte. Und die Anfragen stapeln sich.
So habe ich mich zu Beginn des Jahres 2014 entschieden, ein Gewerbe dazu anzumelden.
Das gibt mir die Möglichkeit, diese wunderschönen Kronleuchter hier und bei ebay anzubieten, Anfragen korrekt abzuwickeln und dann mit einer Rechnung verkaufen zu können.
Jeder meiner Kronleuchter sieht anders aus, kein Einheitsbrei, eben richtige Einzelstücke!
Das macht sie so Besonders! Das macht sie Einzigartig!

Jede erdenkliche Farbe ist möglich, Durchmesser, Gesamthöhe und Anzahl der Kerzen spielen keine Rolle. Ich versuche alle Wünsche umzusetzen.

In meinem Shop biete ich ab sofort regelmäßig weiße Kronleuchter an. Ich möchte aber meinen Schwerpunkt auf die individuelle Fertigung legen. Das werde ich nach und nach auf diesem Blog aufbauen und freue mich schon jetzt darauf, wenn Du regelmäßig vorbeischaust um zu sehen, was es Neues hier gibt!
Ganz wichtig zu erwähnen ist an dieser Stelle noch, dass meine Frau Antje auch einen ganz tollen Blog hat, Sie hat sich auf das Anfertigen von Lampenschirmen auf Kundenwunsch spezialisiert und vertreibt diese und andere wunderschöne Dinge in Ihrem Dawanda-Shop. Schau doch mal vorbei!


 
Viele Grüße

Arne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen