Homestories


Auf dieser Seite präsentiere ich die von mir zu neuem Leben erweckten Kronleuchter, die bei Bekannten und Verwandten oder auch bei der Familie oder Freunden hängen. Freue Dich drauf, es sind schon tolle Stücke dabei. Und ich werde diese Seite stets weiterführen.

Homestory #1:
Für unsere Freunde Steffi und Matze haben ich gleich zwei tolle Kronleuchter hergerichtet.
Der 3-armige hängt im Flur, der 6-armige darf über dem Esstisch wirken. Schau mal:




Hast Du einen Kronleuchter bei mir gekauft und er soll hier erscheinen? Sende mir ein Bild und die anderen dürfen zuschauen, wie schön es jetzt bei Dir aussieht.

Homestory #2:


Meine zweite Homestory widme ich mir selber. Es sind schon weitere im Zulauf, aber das hier musst Du sehen. 
Vor ein paar Wochen fragte mich der Papa von der besten Freundin meiner Tochter, ob ich nicht Verwendung für "so eine olle Lampe mit hässlichen Schirm" habe. Nun, ich habe sie mir angeschaut und wußte gleich, wie sie mal aussehen wird. Nur war mir nicht klar, ob ich sie behalte oder verkaufe, ich entschied mich für Ersteres.
Nun hängt sie bei uns im Büro, wo wir grad dabei sind eine Ecke herzurichten, in der unsere Tochter malen und basteln kann, aber auch für uns, man kann mal etwas anfangen und einfach stehen lassen für den nächsten Tag, die kleinen Projekte, wenn Du weißt was ich meine. 
Und hier ist das Objekt. Satinweiß in Matt, der Schirm innen ist rot, gibt ein tolles Licht!



Ich bin schon gespannt wen ich hier als Nächstes präsentieren darf!



Homestory #3:

Heute präsentiere ich den Kronleuchter, den ich für meine Schwester Annett anfertigen durfte. Es musste grau sein, und bitte schön, nichts leichter als das.
Ein 6-armiger Lüster sollte es sein, ich habe lange nach der passenden Form gesucht. Die Kette musste extra lang werden, damit der Leuchter gut über den Esstisch passt.

Die gesamte Familie ist rundum zufrieden und freut sich sehr über diesen wunderschönen Kronleuchter!  





Homestory #4:

Die nächste Homestory liegt mir besonders am Herzen. 
Eine Dame aus Berlin hat mich per mail über meinen Blog kontaktiert, um einen großen Kronleuchter für Ihre Berliner Praxis anzufragen.
Es hat etwas gedauert, bis ich das passende Exemplar für Sie gefunden hatte, aber das war dann auch genau das Richtige. Mit acht Armen und einem Durchmesser von 75cm erstrahlt er nun in Ihren wunderschönen Räumlichkeiten. Unter diesem Link findet Ihr sogar eine Panorama-Aufnahme, auf der er sehr gut zu sehen ist! 



Und so bekam ich ein paar Tage nach der Installation einen Anruf, es müsse noch ein zweiter Leuchter genau dieser Art her, für das Zimmer Ihres Sohnes. Ein ebenso großes Zimmer, hohe Decken, Stuck - Prefekt für einen weiteren achtarmigen Kronleuchter mit 80cm im Durchmesser! Gesagt, gesucht, getan - nun ist auch ein wunderschöner lilafarbener Kronleuchter in Berlin angekommen und wird in den kommenden Tagen installiert. Ein Bild davon folgt hoffentlich bald und wird dann hier präsentiert.


Ich freue mich schon heute auf viele weitere Anfragen und Aufträge dieser Art!






Homestory #5:

Eine schwere Geburt! Ein kleiner fünfarmiger Kronleuchter für ein Wohnzimmer, das es noch nicht gibt. Das gab es so auch noch nicht. Meine Kundin sollte demnächst umziehen, und wußte genau, dass es ein Kronleuchter werden sollte, und auch die Farbe war klar. Ihr bereitete lediglich die Auswahl der richtigen Größe ein wenig Bauchschmerzen.
Und so schickte Sie mir eine Idee, wie der Raum aussehen soll und ich machte mich auch her wieder auf die Suche nach dem passenden Traumstück. Und was soll ich sagen? Die Dame ist hochzufrieden und sehr glücklich mit Ihrem Schätzchen in mint mit einem Durchmesser von grade mal knapp 40cm und fünf Armen!



Ist die Kundin zufrieden, bin auch ich zufrieden!


Homestory #6:


Ich bekam bereits im letzten Jahr einen Anruf, ob ich denn Kronleuchter von Kunden so bearbeiten könnte, wie ich sie in meinem Shop anbiete. Ich sagte zu und so dauerte es etwas, bis man dazu auf mich zukam, aber in der letzten Woche holte die Dame ihren neugeborenen Leuchter bei mir ab und war so glücklich. Am selben Abend erhielt ich noch eine mail, in der Sie mir neben einem dicken Lob auch ein Bild von dem Kronleuchter in seiner neuen Umgebung übermittelte.



Kundin ist glücklich - ich bin es auch!






















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen